Ich bin gehörlos und jemand aus meiner Familie wird beerdigt? Was tun?

Wenn der Partner, die Eltern oder gar die eigenen Kinder versterben, und Sie als Angehöriger eine evangelische Beerdigung wünschen, dann können Sie sich an Pfarrerin oder Pfarrer Schwirschke wenden. Wir besprechen mit Ihnen und Ihrer Familie die Einzelheiten der Beerdigung.
Informieren Sie auch die Beerdigungsfirma, dass Pfarrerin oder Pfarrer Schwirschke die Beerdigung machen soll.
Entweder wird die Beerdigung in Gebärdensprache gehalten und für die Hörenden wird gedolmetscht oder die Beerdigung wird in Lautsprache gehalten und für die Gehörlosen wird gedolmetscht.