Im Zuständigkeitsbereich unserer Gehörlosenseelsorge gibt es 2 Förderschulen für Kinder und Jugendliche mit Hörschädigungen. Mit beiden stehen wir in engem Kontakt und Austausch. Es sind dies:

 

Johann-Joseph-Gronewaldschule in Köln-Lindenthal

Die Förderung findet sowohl in den Einrichtungen der Förderschule (Kindergarten, Primarstufe, Sekundarstufe I) als auch außerhalb (Frühförderung innerhalb der Familien und der Kindergärten vor Ort und im Rahmen inklusiver Beschulung von Schülerinnen und Schüler in unterschiedlichen Regelschulen) statt.

Pfr. Schwirschke unterrichtet an der Gronewaldschule im Fach "Ev. Religion" in der Sekundarstufe I.

 

Max-Ernst-Schule in Euskirchen 

Die LVR-Max-Ernst-Schule in Euskirchen versteht sich als Bildungseinrichtung für Kinder und Jugendliche mit einer Hörschädigung, speziell für mehrfach behinderte und schwerst mehrfach behinderte Hörgeschädigte, die aus dem ganzen Rheinland aufgenommen werden.
Im Wechsel mit dem kath. Kollegen feiert Pfr. Schwirschke wöchentlich einen Schulgottesdienst mit den Kindern und Jugendlichen.

ansprechpartner.pngAnsprechpartner:

Pfarrer Dieter Schwirschke
Tel: 0221 / 8905241
Fax: 0221 / 8905242
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 b_280_220_16777215_00_images_foerderschule_Gronewald.jpg

 

b_280_220_16777215_00_images_foerderschule_max_ernst.jpg

 

Termine

<<  Oktober 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
16171819202122
232526272829
3031     

Magazine

Gemeindebrief "allerhand"

der Ev. Gehörlosengemeinde u. der Ev.Gemeinde Köln/ Kartäuserkirche

September-November 2017

Hier downloaden!

 

Freizeiten und Ausflüge

Magazin 2017
für hörgeschädigte Kinder und Jugendliche!

Hier downloaden!